Willkomen auf unserer Webseite.

Bike-Partners

Ein neuer Trend auf dem Fahrrad-Reifenmarkt ist „Tubeless“ – schlauchlos gefahrene Reifen nach dem Prinzip von Autoreifen. Der erste Reifen für Alltagsradler, der auch „Tubeless“ gefahren werden kann, ist der neue Schwalbe Marathon Supreme.

Vorteile sind: Extremer Leichtlauf. Und dank einer eingefüllten Dicht-Flüssigkeit können sich Reifenbeschädigungen praktisch „wie von selbst“ wieder verschließen.

„Können“.

Unsere eigenen, unabhängig durchgeführten Testergebnisse bestätigen diese beiden positiven Eigenschaften durchaus. Allerdings zeigten unsere mehr als 12.000 Testkilometer aber auch, dass die Verschlüsse, die die Dichtmilch bildet, nicht immer von Dauer sind. Nicht selten lösten sich diese „Propfen“ im Schlauchinneren. Dann tritt erneut Luft aus Löchern aus, die man schon verschlossen glaubte. Manchmal wurde das Loch zwar prompt  wieder verschlossen, manchmal entwich die Luft aber auch ganz und das Rad unseres Testers stand auf der Felge – was zu vermeiden eigentlich das Ziel war.

Unser Fazit: Top-Technik für Sportler, die absoluten Leichtlauf wünschen. Schwalbe scheint da ein Quantensprung gelungen zu sein, der Applaus verdient.  Aber Vielfahrer, die von einem Reifen Alltagstauglichkeit und Langlebigkeit erwarten, dürften mit „Tubeless“ nicht glücklich werden. Für den Alltag ist der Schlauch im Reifen nach wie vor die praktischere und langlebigere Lösung. 

 

jaegerhaus   Stevens Logo 130   logo bergamont-small   muesing Breezer Bikes   winora
  Fuji Bikes dino bbf Vermarc   Hudora Logo